Pressemitteilungen - Nachberichte

Impressionen vom VIP-Empfang zum Schlussakkord


Bitburg (SK). Ganz „mozartlike“ versammelten sich im Anschluss an das gefeierte Abschlusskonzert der diesjährigen MozartWochenEifel Entscheidungsträger, Festivalkoordinatoren, Sponsoren und Premiumpartner auf Einladung der Bitburger Braugruppe zur Abschiedsparty…

Weiterlesen …

Bergische Symphoniker in Bitburg

 

Schlussakkord der 5. MozartWochenEifel

Die Bergischen Symphoniker glänzten beim furiosen Finale

Bitburg (SK). Nach nunmehr zwölf außergewöhnlichen Konzerten in ungewöhnlichen Locations setzten die diesjährigen MozartWocheEifel mit ihrem dreizehnten Event in der Stadthalle in Bitburg am Samstagabend besondere Maßstäbe. Die erschienene Prominenz rund um Prof. Jürgen Hardeck (Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Kultursommers Rheinland-Pfalz als Vertreter der Landesregierung) sowie dem Landrat des Landkreises Vulkaneifel, Heinz-Peter Thiel , begrüßt von Bürgermeister Joachim Kandels, und die Musikfreunde/innen des Festivals genossen ein rauschendes musikalisches Feuerwerk, der 58 Spitzenmusiker/innen der Bergischen Symphoniker, die unter Leitung von Prof. Georg Mais – allen voran die Streicher – zu wahren Höchstleistungen angespornt wurden…

 

 

Weiterlesen …

Bergische Symphoniker im Forum Daun

 

Zum Weinen schön

Die Premiere der Bergischen Symphoniker im Forum Daun

Daun (SK). Die MozartWochenEifel 2015 erreichten nach 13 außergewöhnlichen Konzerten am Wochenende die Zielgerade! Sie taten dies mit Meisterwerken der klassischen und romantischen Musikliteratur im Rahmen von gleich drei Sinfoniekonzerten der Bergischen Symphoniker – mit dem fabelhaften Solisten Claus Kanngieser (Violoncello) - unter der Leitung von Prof. Georg Mais. Auch im Forum Daun gastierten die Spitzenmusiker, wo sich am Freitagabend die regionalen Veranstalter und der Landrat des Landkreises Vulkaneifel, Heinz-Peter Thiel, sehr freuten, dieses renommierte Orchester im Rahmen der diesjährigen MozartWochenEifel begrüßen zu können…

 

Weiterlesen …

Bergische Symphoniker im Cube 521

Gelungene Premiere zum 5. MozartWochenEifel-Festival                                                                                 

Zum Weinen schön – die Bergischen Symphoniker gastierten im Cube 521

Marnach (SK). Die MozartWochenEifel 2015 erreichen nach 13 außergewöhnlichen Konzerten die Zielgerade! Sie tun dies mit Meisterwerken der klassischen und romantischen Musikliteratur im Rahmen von gleich drei Sinfoniekonzerten der Bergischen Symphoniker – mit dem fabelhaften Solisten Claus Kanngieser (Violoncello) - unter der Leitung von Prof. Georg Mais. Ihre erste Premierenstation war das Centre Culturel à Marnach, im CUBE 521, wo die künstlerische Leiterin Odile Simon und Bürgermeister Emile Eicher (auch Vizepräsident im Verwaltungsrat beim CUBE 521) sich am Donnerstagabend sehr freuten, dieses renommierte Orchester im Rahmen der diesjährigen MozartWochenEifel begrüßen zu können…

Weiterlesen …

Canorusquintett

Una Notte in Casa Mozart

CANORUSQUINTETT debütierte erfolgreich in der Wittlicher Synagoge

Wittlich (SK). Gespanntes Programmrascheln in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge Wittlich am Sonntag, 22. November als statt der angekündigten vier Männer und einer jungen Lady fünf adrette Musiker die Bühne betreten. Die angekündigte Leonie Dessauer (Oboe) musste wegen anderweitiger Verpflichtungen passen, würdig vertreten wurde sie aber von Sebastian Poyault (Co-Principal Oboe beim Gürzenich-Orchester Köln)… nur kurz währte die Irritation, aber schon nach den ersten Klängen des jungen Holzbläserquintetts wurde klar, dass die Herren ihr Handwerk verstehen.

Weiterlesen …

Yoon Klaviertrio

Meisterliches von Geisterhand im Schloss Malberg

Yoon Klaviertrio überzeugt bei seiner MozartWochenEifel-Premiere

Malberg (SK). Musik verbindet die Welt - das konnte man im Rahmen des diesjährigen 5. Festivalgeburtstages der MozartWochenEifel einmal mehr auch für das 5. gelungene Konzert im Schloss Malberg feststellen, wo sich unter dem Namen Yoon Klaviertrio die beiden südkoreanischen Schwestern Ya Hee Yoon (31, Violoncello) und Seo Jin Yoon (30, Klavier) sowie die Finnin Sini Simonen (29, Violine) ein Stell-Dich-Ein im Herzen der Eifel gaben und ihr deutsches Publikum in Verzückung versetzten…

Weiterlesen …

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Flötentöne für die St. Johannes Kirche

Südwestdeutsches Kammerorcherster Pforzheim im Eifel-Einsatz

Waxweiler (SK). Gleich drei Konzerttermine absolvierte das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim – eines der namhaftesten Kammerorchester Deutschlands - am Wochenende für die diesjährigen MozartWochenEifel. Gemeinsam mit dem musikalischen Leiter des Festivals, Prof. Georg Mais, und Solist Henrik Wiese (Flöte) gastierte der Festivaltross am Freitag, 13. November in der Aula des romantischen Klosters Steinfeld, am Samstag, 14. November in der Erlöserkirche Gerolstein und am Sonntag, 15. November in der St. Johannes Kirche in Waxweiler, wo sich die Musiker und ihr Dirigent rund um den hell erleuchteten Altar sichtlich wohl fühlten.

Weiterlesen …

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Südwestdeutsches Kammerorcherster Pforzheim im Eifel-Einsatz

Erlöserkirche Gerolstein

 

Weiterlesen …

Liebesbriefe großer Komponisten Schloss Malberg 8.11.

Romantische Streifzüge im Schloss Malberg

„Liebesbriefe großer Komponisten“ angereichert mit liebevollem Menü aus dem 18. Jahrhundert

Malberg (SK). Auch das 5. Konzertereignis – im Reigen von insgesamt 13 Konzerten - im Rahmen der 5. Auflage des beliebten Kulturevents MozartWochenEifel am 8.11. war etwas ganz Besonderes. Das begeisterte Publikum dankte es dem musikalischen Leiter der MozartWochenEifel, Prof. Georg Mais - dieses Mal in der Rolle des humorvollen Sprechers - und dem Kölner Pianisten Sergey Markin mit anhaltendem Applaus und vielen neugierigen Nachfragen beim anschließenden 4-Gang-Menü von Maître Thomas Herrig (Gasthaus Herrig, Meckel)…

 

Weiterlesen …

Kinder- und Familienkonzert am 7.11. im Kloster Niederprüm

Gelungene Premiere

Kinder- und Familienkonzert zum Leben der Familie Mozart

Prüm (SK). Zahlreiche Kinder, Eltern und Großeltern hatten den Weg in den Barocksaal des Klosters Niederprüm am Samstagnachmittag gefunden, um der Premiere – sowohl was die Location als auch das Thema betrifft – beizuwohnen. Groß war die Neugier der kleinen und großen Gäste auf das Leben des „Wunderkindes Wolferl“ und seiner nicht minder illustren Familiengeschichte, die Prof. Mais – musikalischer Leiter der MozartWochenEifel – dieses Mal in der Rolle eines Sprechers kindgerecht vortrug. Begleitet wurde er dabei vom bereits mit vielen Preisen ausgezeichneten Kölner Pianisten Sergey Markin. Geboren wurde dieser, der sich eigens in ein Kostüm aus Mozarts Zeit gewandet hatte, in der ehemaligen ostpreußischen Kulturmetropole Kaliningrad (dem früheren Königsberg) und ist spezialisiert auf die berühmten Werke des Salzburger Meisters für Klavier…

 

Weiterlesen …

Leipziger Streichquartett 01.11.2015

Hochkarätiges Highlight der 5. MozartWochenEifel
Leipziger Streichquartett brillierte im Rittersaal der Burg Stolberg
Stolberg (SK). Auch das 3. Konzertereignis – im Reigen von insgesamt 13 Konzerten - im Rahmen der 5. Auflage des beliebten Kulturevents MozartWochenEifel an Allerheiligen war ein voller Erfolg. Das Publikum dankte es dem berühmten Leipziger Streichquartett mit anhaltendem Applaus, der schließlich im romantischen Rittersaal der Burg Stolberg in „Standing Ovations“ mündete…

Weiterlesen …

Meisterklasse 31.10.2015

Kammerkonzert „Meisterklasse“ im Haus Beda

Preisgekrönte Solisten konzertierten bei den 5. MozartWochenEifel

Bitburg (SK). Fünf herausragende Solisten – Byol Kang (Violine), Sara Kim (Viola), Boris Kusnezow (Klavier), Charles Antoine Duffot (Violoncello) und Andreas Ehelebe (Kontrabass) als 1. Preisträger des Internationalen Bodenseemusikwettbewerbes 2015 – bereiteten den Besuchern/innen im Haus Beda in Bitburg als „gelungene Alternative zu Halloween“ einen unvergessenen Abend im beinahe ausverkauften Konzertsaal im Kulturzentrum der Südeifel. Zu Gast beim musikalischen Hochgenuss im Haus Beda waren u.a. auch Bürgermeister Jochim Kandels, Prof. Marie-Luise Niewodniczanska (Präsidentin der EVBK) und Dr. Axel Simon in Begleitung seiner Gattin. Sie alle machten sich selbst ein Bild vom Talent und Esprit der jungen, hochkarätigen Künstler/innen…

Weiterlesen …

Eröffnungskonzert 25.10.2015

Gelungene Eröffnung der „musikalischen Genusswochen“

MozartWochenEifel gehen in die 5. Runde

Weiterlesen …