Pressemitteilung 8

Sonntag, 25. November 2018, 17:00 Uhr
Bitburg, Haus Beda

 

Beethoven pur mit Mondscheinsonate, Appassionata &  Pathétique

mit

Keiko Hattori, Klavier

 

Die wohl berühmtesten Sonaten für Klavier des großen Ludwig van Beethoven stehen im Programm des Klavierabends mit der Salzburger Meisterpianistin Keiko Hattori im Haus Beda in Bitburg. Die Künstlerin, unter anderem Preisträgerin des Beethoven Klavierwettbewerbes Bonn, die in Salzburg in der Meisterklasse von Karl Heinz Kemmerling ausgebildet wurde, spielt mit der “Mondscheinsonate”, der “Appassionata” und der “Pathétique” die wohl bedeutendsten Werke Beethovens, die für dieses Instrument komponiert wurden. Alle drei Kompositionen erfreuen sich beim Publikum höchster Beliebtheit. Ihre Spannung und Ausdruckskraft fasziniert Musikfreunde/innen weltweit seit vielen Jahren. Diese Kompositionen sind aus den Konzertsälen der Welt nicht mehr wegzudenken – auch nicht im Haus Beda!

Seien Sie gespannt auf Keiko Hattori – mit ihr gastiert eine herausragende Künstlerin in der Eifel!

Kartenvorverkauf:
Zentrale Vorverkaufsstelle:
Ticket-Regional
www.ticket-regional.de
Ticket-Hotline 0651-9790777

Lokale Vorverkaufsstelle:
Haus Beda
Bedaplatz 1 – 54634 Bitburg
Telefon: 06561-96450 · info@haus-beda.de

Ausführliche Informationen erhalten Sie über das Zentrale Organisationsbüro,
Tourist-Information Prümer Land, Hahnplatz 1, 54595 Prüm, Tel. 06551-505, Fax 06551-7640, ti@pruem.de, www.mozartwochen-eifel.de

Download